top of page

Di., 25. Feb.

|

FIM Schärding

OÖ/Schärding/FIM/Workshop 1: "Was braucht das hochsensitive Kind in der jeweiligen Entwicklungsstufe?"

Das hochsensitive Kind als Kleinkind, im Vorschulalter, in der Pflichtschule und als Teenager hat spezielle Eigenheiten und Bedürfnisse. In diesem Workshop geht es darum, wie das hochsensitive Kind als Individuum im jeweiligen Entwicklungsstadium gut verstanden, begleitet und gestärkt werden kann.

OÖ/Schärding/FIM/Workshop 1: "Was braucht das hochsensitive Kind in der jeweiligen Entwicklungsstufe?"
OÖ/Schärding/FIM/Workshop 1: "Was braucht das hochsensitive Kind in der jeweiligen Entwicklungsstufe?"

Zeit & Ort

25. Feb. 2025, 18:30 – 21:30

FIM Schärding, Tummelplatzstraße 7, 4780 Schärding

Über die Veranstaltung

Haben Sie ein Kind, das besonders empfindlich auf Lärm, Licht oder  Gerüche reagiert? Schnell von äußeren Reizen überwältigt wird? Manchmal  in Tagträumerei versinkt? Starke emotionale Reaktionen zeigt? Wert auf  exakte Kleidung und Essensarrangements legt? Schwierigkeiten mit  spontanen Veränderungen im Tagesablauf hat? Wenn dies auf ihr Kind  zutrifft, lade ich Sie ein, das Thema Hochsensitivität/Hochsensibilität  näher zu betrachten.

Für Eltern und Pädagog:innen in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen.

Anmeldung: FIM Schärding

Tummelplatzstraße 7

4780 Schärding

Tel: +43 (0) 664 39 79 303

e-mail: fim.schaerding@shv-schaerding.at

Auch online Anmeldung möglich, sobald das Herbst-/Winterprogramm online ist.

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page