Image-empty-state.png

Susanne G. Röck

Tirol/Vbg.

Expertin für HSP (Wifi Wien), Spirituelle Energetikerin, Meditationstrainerin, Aktives Taekwondo

Tae = Fuß ** Kwon = Hand ** Do = Der Weg!


Ich verstehe den Weg als Methode und Zielstreben!

Sich auf den Weg machen - Mit all unseren Sinnen, und dabei dem „Ur-Eigenen Element“ nachspüren, den nötigen Raum geben und wieder in die eigene Kraft kommen.


Wie fühlt sich dabei das innere Kind an, bekommt es auch die seelische Nahrung, die es braucht, um die Hürden des Alltags, die täglichen Anforderungen gut zu meistern?


All diese Fragen und besonders die eigenen Wahrnehmungen in der Stille der Natur, die sich in diesem Zusammenhang intensiv anfühlen, begleiten mich schon seit vielen Jahren auf meinem Lebensweg.


Natürlich kommt nach dem einen oder anderen Erlebnis mein Notizblock zum Einsatz, den ich stets im Rucksack mitführe. Beim Verfassen meiner eigenen Gedichte schreibe ich mir auf diese Weise die spontan erlebten Eindrücke wortwörtlich von der Seele. Dies befreit, klärt und stärkt die eigenen Ressourcen.


Die Verbindung zwischen der Natur, dem Menschen und seiner Umwelt haben meine hochsensitive Persönlichkeit reifen lassen. Bei der Ausbildung zur Expertin für HSP konnte ich viel reflektieren, dadurch wurde Vergangenes spielerisch wieder ins Bewusstsein geholt und auf diese Weise wieder-erlebt!


- Geologische Führungen, mittelsteinzeitliche Ausgrabungen in den nördlichen Stubaier Alpen auf 2000 m Höhe.

- Praktische Erfahrungen durch Teilnahme an Lehrgängen und Outdoor-Aktivitäten der „Natur- und Wildnisschule der Alpen“ und der „Überlebensschule Tirol“.


- Langjähriges aktives Mitglied bei der „Schule für Heil- und Wurzelwissen“ in Obsteig, Tirol.

- Diverse Projekte, um Frauen für Naturwissenschaft und Technik zu begeistern.


- Mitarbeit beim WIRKKREIS MENSCH (Graz, Steiermark), dadurch Einblicke in diverse Möglichkeiten alternativer Wirtschaftssysteme, um diese auch praktisch nutzbar zu machen.


- Feststellung der nicht gelebten Linkshändigkeit mit Rückschulungsempfehlung auf die linke Hand, dadurch intensive geistige und körperliche Erfahrungen und eine lehrreiche Auseinandersetzung mit diesem Thema.


Mein Angebot für Hochsensitive Personen:


- Körper, Seele und Geist durch spirituelle Techniken mit der Natur verbinden und dabei berührt und inspiriert werden.


- Den eigenen Körper spüren, die persönlichen Grenzen bewusster wahrnehmen, durch Bewegung, Ausdauertraining, und tägliche Übungen. Es lohnt sich, regelmässig zu praktizieren, ohne grösseren Zeitaufwand.


- Vor allem das Wahrnehmen unserer Jahreszeiten - mit allen Sinnen - verfolge ich mit grossem Interesse.

Dabei lässt sich bewusst der sich ständig wandelnden Energie nachspüren: Auf welche Art und Weise können wir Menschen dies im täglichen Leben erfahren? Es findet ja jeden Tag vor unserer Haustüre statt.


- Platonische Körper, zum Energetisieren unserer Umgebung oder auch als Schmuckgegenstände werden bis in kleinste Größen aus Draht und Glasstiften gebaut.

Das handwerkliche Geschick wird gefördert, und besonders die geistige Vorstellungswelt aktiviert.

Durch mein Studium der Geologie wurde die persönliche Wahrnehmung gestärkt, was sowohl Strukturen als auch Details anbelangt.


Weitere Gesprächsrunden zum Thema HSP in meiner Region sind in Planung.

Ich freue mich auch auf Austausch mit Interessierten von anderen Bundesländern.

zeitempfinden.sein(at)gmail.com

+43 (0)699/111 69 580

A-6020 Innsbruck