HSP und die Hormone – Austauschnachmittag

HSP und die Hormone – Austauschnachmittag

im Freiraum Furth mit Mag. Sabine Knoll (Obfrau & Gründerin Verein hochsensitiv.net)

Sonntag, 25. November, 14.30 bis 16.30 Uhr

HSP stehen durch ihre reiche Wahrnehmung, tiefgehende Reizverarbeitung, ihre intensiven Emotionen und fallweise Reizüberflutung schneller unter Stress als Nicht-HSP. Stresshormone wie Cortisol können dem Körper schaden – eine mögliche Folge ist chronische Müdigkeit.

Darüber hinaus sind hochsensitive Frauen im Wechsel besonders gefordert, hormonell und in puncto Nährstoffversorgung im „grünen Bereich“ zu bleiben. Auch die Ernährung spielt in diesen Fragen eine wichtige Rolle. Es gibt viele Wege, natürlich durch die Wechseljahre zu kommen und sich wohl zu fühlen.

Ein Nachmittag, der Raum bietet für Erfahrungsaustausch, mit zahlreichen Buchtipps etc. im Freiraum Furth (Furth-Palt, Mauternerstraße 259), Sonntag, 30. 9., 14.30 bis 16.30 Uhr.

Nachmittagsbeitrag: 20,- Euro

Verbindliche Anmeldung erforderlich bei Sylvia Cizek bis 23. 11., Tel: 0699/12295566, freiraum-furth(at)gmx.at

Weitere HSP-Termine im Freiraum Furth:

Sonntag, 9. 12., 14.30-16.00 – HSP-Austauschnachmittag – ohne Thema – Beitrag: 15,-

 

 

This entry was posted in Gruppentermine 2016. Bookmark the permalink.

Comments are closed.