HSP-Seminare im Burgenland

Freuraum & Flügelschlag 2019

1) So. 3. März ’19, 10-18 Uhr, FreuRaum, Eisenstadt, Fanny-Elßler-Gasse 3

Seminar: Ich und meine Hochsensitivität – Trainerin: Mag. Sabine Knoll
Was ist Hochsensitivität/Hochsensibilität? Wie erkennt man diese Veranlagung an sich selbst und an anderen? Wie unterscheiden sich introvertierte und extrovertierte HSP? Was sind hochsensitive Scanner-Persönlichkeiten oder High Sensation Seeker? Mit welchen Herausforderungen sind sie im Alltag konfrontiert? Was sind die Gaben von HSP (Hochsensitiven/Hochsensiblen Personen)? Wie kann man als HSP gut leben, ohne sich zu erschöpfen? Was nährt HSP? – Ein Überblick über die hochsensitive Veranlagung, der in den folgenden beiden Seminaren vertieft wird, mit vielen praktischen Übungen für den Alltag.
Seminarbeitrag:
€ 180,- inkl. Skriptum exkl. Essen

2) Mo. 22. April ’19 (Ostermontag), 10-18 Uhr, Hofgemeinschaft Flügelschlag, 7041 Wulkaprodersdorf, Obere Gartengasse 11
Seminar: Herausforderungen meistern als HSP – Trainerin: Mag. Sabine Knoll
Wie wirkt sich die hochsensitive Reizoffenheit der Sinne im Alltag aus? Was führt zu Reizüberflutung und wie kann man damit umgehen? Worauf sollte man achten, um Reizüberflutung auf Dauer nicht zum Burn-out werden zu lassen? Was ist Resilienz und wie kann man sie entwickeln? Welche zwei Seelen wohnen in der Brust von HSP und Scanner-Persönlichkeiten? Wie können die Herausforderungen der hochsensitiven/hochsensiblen Veranlagung nachhaltig gelöst und bewältigt werden? Mit zahlreichen praktischen Übungen für den Alltag.
Seminarbeitrag:
€ 180,- inkl. Skriptum exkl. Essen

3) (Pfingst-)Sa. 8. Juni 2019, 10-18 Uhr, FreuRaum, 7000 Eisenstadt, Fanny-Elßler-Gasse 3
Seminar: Kraft durch Potentialentfaltung als HSP – Trainerin: Mag. Sabine Knoll 
Welche Gaben und Potentiale bringen HSP (Hochsensitive/Hochsensible Personen) mit? Wie können sie ihre Potentiale entfalten und im Alltag nutzen? Welche kreative Methoden unterstützen HSP, ihre Gabe zu erkennen und zu leben? Wie können innere Reisen und Bewusstseinsentwicklung HSP unterstützen, ganz in ihre Kraft zu kommen? – Mit vielen praktischen und kreativen Übungen.
Seminarbeitrag:
€ 180,- inkl. Skriptum exkl. Essen

4) Sa. 28. + So. 29. September 2019, 10-18 Uhr, Hofgemeinschaft Flügelschlag,
7041 Wulkaprodersdorf, Obere Gartengasse 11
Spezialseminar:
Hochsensitive/Hochsensible Kinder und Jugendliche – Trainerinnen: Cäcilia Brodesser & Margot Hölzl

Was kennzeichnet hochsensitiv/hochsensibel geborene Kinder und Jugendliche? Wie verhalten sie sich bei Reizüberflutung? Was sind die Stärken von hochsensitiven/ hochsensiblen Kindern und Jugendlichen? Was brauchen sie von Erwachsenen, um sich und ihre Gaben entwickeln und entfalten zu können? Welches Kommunikationsverhalten unterstützt HS Kinder und Jugendliche? Wie können sie sich voll und ganz angenommen fühlen sowie liebevoll und achtsam auf ihrem Weg gefördert werden? Wie zeigt sich die Verbindung von Hochsensitivität/Hochsensibilität und Hochbegabung? – Mit praktischen Methoden und Verhaltensweisen für den Umgang mit hochsensitiv/hochsensibel veranlagten Kindern und Jugendlichen in der Familie, in der Schule etc.
Seminarbeitrag: € 280,- inkl. Skriptum exkl. Essen

Diese Seminar-Reihe dient als wunderbare Möglichkeit für Selbsterfahrung aber auch zur Weiterbildung für jene, die im Berufsleben oder Alltag mit hochsensitiven / hochsensiblen Personen zu tun haben und leben. Alle Seminare bieten neben Information viele praktische Übungen für die Selbstanwendung – Meditatives, Erdendes, Zentrierendes, Nährendes, Kreatives.

Die Seminare können als Reihe aufbauend besucht werden, aber auch einzeln. 

Anmeldung erforderlich bei Kerstin Kriks, briefe(at)kerstinkriks.at, 0660/344 2 663

This entry was posted in Eltern, Gruppentermine, Hochsensitivität bei Kindern, HSP Kinder / Eltern, Nährendes für HSP and tagged , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.