Herzensmatrix-Aufstellung „Ich und meine Hochsensitivität“

 

Herzensmatrix-Aufstellung „Ich und meine Hochsensitivität“

mit Sabine Knoll am Sa., 7. 4. 2018, 14.30-18.30 Uhr

Freiraum Furth, Mauternerstr. 259, A-3511 Palt

15 bis 20 % der Menschen sind hochsensitiv geboren, viele wissen nicht um ihre Veranlagung und entdecken sie erst, wenn sie reizüberflutet und erschöpft sind. Dann wird die Gabe als Bürde empfunden. Doch HSP (Hochsensitive Personen) können gut mit ihrer Reizoffenheit leben, wenn sie wissen, wie und ausgesöhnt sind mit ihrer Veranlagung.

Der Aufstellungsworkshop „Ich und meine Hochsensitivität“, den Sabine Knoll (Gründerin des Vereins hochsensitiv.net – Netzwerk von HSP für HSP) aus Unterloiben bei Krems mit der von ihr entwickelten „Herzensmatrix-Methode“ verbindet, ist ein Weg zu diesem Ziel. Dabei wird gelöst, was zwischen der Person und ihrer Hochsensitivität steht und sie davon abhält, das Geschenk dahinter zu erkennen und aus vollstem Herzen zu leben.

Die Herzensmatrix-Aufstellung findet von 14.30 bis 18.30 Uhr im Freiraum Furth, Mauternerstraße 259, 3511 Palt statt. Nachmittagsbeitrag: 50,- Euro. –  www.freiraum-furth.at
Anmeldungen bei Sabine Knoll.

This entry was posted in Gruppentermine, Nährendes für HSP. Bookmark the permalink.

Comments are closed.